Katastrophenvorsorge - Projekte

Die Zahl der Naturkatastrophen weltweit nimmt zu - mit teils verheerenden Folgen. Katastrophenvorsorge ist wichtiger denn je. Die Münchener Rück Stiftung fördert den Aufbau und Einsatz von Warnsystemen. Die Systeme sind auf die Bedürfnisse der Menschen im Risiko zugeschnitten.

Resilienz stärken in Bangladesch

Resilienz stärken in Bangladesch

In Partnerschaft mit der Universität der Vereinten Nationen in Bonn (UNU-EHS) unterstützen wir das „International Centre for Climate Change and Development" (ICCCAD). Neben Forschung zur Widerstandsfähigkeit sollen mehrere Gemeinden in Risikozonen sicher gegen Flutkatastrophen gemacht werden. >mehr

Resilience Academy

Resilience Academy

Zusammen mit UNU-EHS und ICCCAD organisieren wir eine Serie an Resilience Academies. Ziel ist es, Akteure aus allen Sektoren einzuladen und den Dialog und das Wissen in einer intensiven Schulungs- und Workshop-Woche zu vertiefen. Die Akademien werden im Wechsel in Bangladesch und Deutschland veranstaltet. >mehr

RISK Award

RISK Award

Der RISK Award fördert seit 2012 alle zwei Jahre ein wegweisendes Vorhaben mit bis zu 100.000 Euro. Die RISK Award-Projekte erweitern die Frühwarnsysteme in Mosambik und Tonga. Wissen aus unseren Forschungsprojekten kommt den Warnprojekten zugute.
>mehr

RISK Award 2015: Community self assessment in Pune, India

RISK Award 2015: Community self assessment in Pune, India

Mit ihrem Projekt “Community self assessment and planning with women’s participation for disaster risk” will die indische Organisation AIILSG die Naturkatastrophenrisiken der Bevölkerung in Armenvierteln reduzieren. Ein speizielles Augenmerk liegt auf dem Schutz von Kindern und Frauen. >mehr

Der RISK Award 2014 geht an ONG Inclusiva, Chile

Der RISK Award 2014 geht an ONG Inclusiva, Chile

Menschen mit Behinderung sind besonders verwundbar bei Katastrophen. Technische, infrastrukturelle oder kulturelle Barrieren stehen oft im Weg. ONG Inclusiva arbeitet in Penaflor, Chile, dafür, dass alle Menschen bei einer Katastrophe die gleichen Chancen haben. >mehr

Archiv

Archiv

Lesen Sie mehr über die Projekte zu Katastrophenvorsorge der vergangenen Jahre. >mehr

Katastrophenvorsorge

> Übersicht

 

Kontakt

> Christian Barthelt

> Thomas Loster

 

Share on social media