Dialogforen 2008/2009: "Ressourcen"
Ziel ist die Aufklärung und Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit.

Dialogforen Ressourcen

Wohin geht die Reise?

Ölpreisrekorde und unbezahlbares Benzin, Nahrungsmittelkrisen wegen Agrartreibstoffen, Kernenergie, Kohle oder Solarkraft für die Energieversorgung – Ressourcen waren 2008 das beherrschende Thema in den Medien und der Öffentlichkeit.

Woher kommt unsere Nahrung und gibt es genug für alle? Sind unsere natürlichen Ressourcen in naher Zukunft erschöpft? Wen trifft die Rohstoffknappheit besonders hart, wer profitiert? Und was bedeutet das für die wirtschaftliche, politische und soziale Entwicklung hier und anderswo?

Dies sind nur einige Fragen, die an fünf Abenden von Oktober 2008 bis April 2009 diskutiert werden. Bereits zum vierten Mal richtet die Münchener Rück Stiftung die Veranstaltungsreihe Dialogforen aus. Thema des Zyklus 2008/2009 ist die aktuelle und die künftige Versorgung mit Rohstoffen. Hochrangige Experten beantworten lokale und globale Fragen, die alle betreffen.

Dienstag, 21. Oktober 2008
 
Auftaktveranstaltung
Ressourcen – wohin geht die Reise?
Wettstreit um Ressourcen oder Innovationen für die Zukunft?
 
Prof. Michael Heise, Chefvolkswirt der Allianz Gruppe SE und der Dresdner Bank AG, Frankfurt a. M.
Dr. Thilo Bode, Geschäftsführer der Verbraucherschutzorganisation foodwatch, Berlin
 
Moderation: Dr. Patrick Illinger
Dienstag, 20. Januar 2009 Rohstoffknappheit – Konflikt vorprogrammiert!
Wirtschaftliche, politische und soziale Folgen

Prof. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin
Prof. Johannes Müller S.J., Prof. für Sozial-wissenschaften und Entwicklungspolitik, Institut für Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Philosophie, München
 
Moderation: Dr. Patrick Illinger
Dienstag, 17. Februar 2009
Günter Hemrich, Programmkoordinator, Hauptabteilung für wirtschaftliche und soziale Entwicklung, FAO, Rom Dr. Manfred Kern, Leiter Internationale Geschäftsbeziehungen der Bayer CropScience AG, Monheim a. R.
Prof. Franz-Theo Gottwald, Theologe und Philosoph, Vorstand der Schweisfurth-Stiftung, München
Moderation: Dr. Patrick Illinger
Dienstag, 17. März 2009 Ölpreisschock oder Klimakollaps – was zwingt uns zum Umdenken?
 
Dr. Werner Zittel,
Dipl.-Physiker und Energieexperte, Ludwig-Bölkow-Systemtechnik GmbH, Ottobrunn
Dr. Daniele Ganser, Historiker und Friedensforscher, Historisches Seminar, Universität Basel
 
Moderation: Dr. Patrick Illinger
Dienstag, 21. April 2009 Energiemix 2030 – mit neuer Energie in die Zukunft?
    
Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR; Vorsitzender des Weltrats für Erneuerbare Energien, MdB, Berlin
Karsten Smid, Kampagnenleiter im Bereich Verkehr, Klimaschutz und Öl bei Greenpeace Deutschland, Hamburg
  
Moderation: Dr. Patrick Illinger


 

Veranstaltungsort
Münchener-Rück-Forum
Gedonstraße 10
80802 München 

Eintritt frei / Um Anmeldung wird gebeten