CO2-Ausgleich 2018: Energieeffizienz, Waldschutz und bessere Lebensbedingungen in Ghana

Durch die Projekte, Konferenzen und auch durch die Geschäftstätigkeit der Stiftung entstehen unweigerlich CO2-Emissionen. Diese werden in Form einer Klimabilanz erfasst und mithilfe eines Ausgleichprojekts kompensiert. Für 2018 unterstützen wir das Projekt „Guyapa stoves“ in Ghana durch den Kauf von CO2-Zertifikaten.

Das ausgewählte Projekt vermarktet effiziente Kochherde und erstreckt sich über fast alle Regionen des Landes. In neun Jahren wurden bereits 240.000 Öfen verkauft. Gegenüber herkömmlichen Holzkohleöfen sparen diese Modelle zwischen 35 und 50 Prozent Brennstoff ein. Das ist eine beachtliche Menge, denn für die Herstellung von einem Kilo Holzkohle werden 6 kg Holz benötigt. Der Waldbestand im Land ist auch wegen der alten Heizöfen und -herde bedroht. Eine Familie kann nun durch die „Guyapa stoves“ den jährlichen Bedarf an Holzkohle um bis zu 300 kg senken. Die neuen Öfen verhelfen zu einem effizienteren Umgang mit der Ressource Wald und tragen somit zur natürlichen CO2-Speichermöglichkeit bei. Die jährliche Gesamtreduktion beläuft sich auf 167.000 Tonnen CO2-Äquivalente.
Environmental Performance
Zwei Jungen aus Ghana präsentieren stolz den neuen Kochofen der Familie. (Copyright: firstclimate)

Zusätzlich stoßen die Herde wesentlich geringere Mengen gesundheitsschädlicher Rauchgase aus und schaffen so eine gesündere Umgebung im Bereich der Kochstellen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass auf Grund von durch Rauch ausgelösten Krankheiten in Ghana jährlich bis zu 16.000 Menschen vorzeitig sterben. Nun werden die Familien gesundheitlich unterstützt, weniger Zeit wird für Feuerholzsammeln verbracht und es wird aktiv zum Klimaschutz beigetragen.

Wir gleichen die Emissionen durch die Stiftungsprojekte in Höhe von 943 Tonnen CO2 selbst aus. Die übrigen Emissionen durch Dienstreisen der Mitarbeiter und wegen des Bürobetriebs (etwa 70 Tonnen) gleicht unsere Stifterin Munich Re aus.

 

Verifizierung Gold Standard Foundation
Jährliches Volumen 167.000 Tonnen CO2-Äquivalente
Zertifikats-Typ Gold Standard Voluntary Emissions Reduction (VER)
Partner firstclimate
4. Februar 2019
Wir verwenden auf unseren Websites Cookies um Ihr Internet-Nutzungserlebnis zu verbessern und unsere Online-Dienstleistungen zu optimieren. Dies sind zum einen technisch erforderliche Cookies, ohne die die Funktionalität der Websites nicht gewährleistet wäre. Zum anderen setzen wir Cookies um statistische Auswertungen zur Reichweite unserer Websites machen zu können. Diese Auswertungen erfolgen anonym. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und der Möglichkeit, der Setzung von Cookies zu statistischen Auswertungen zu widersprechen, finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.